natürlich gut!

 

Förderverein "Freunde des Waldbades Zichtau" e.V.

 

Der Förderverein „Freunde des Waldbades Zichtau“ e.V. wurde am 8. November 2009 von 56 Gründungsmitgliedern gegründet. Derzeit hat der Förderverein 108 Mitglieder.  

Das Leitziel des Fördervereins ist der langfristige Erhalt des Waldbades Zichtau als attraktive Freizeiteinrichtung im Altmarkkreis Salzwedel im Norden der Hansestadt Gardelegen. Das Naturbad liegt in der Ortschaft Zichtau, die seit dem 1. Januar 2010 zur Hansestadt Gardelegen gehört. Die Umgebung des Bades ist durch die Hellberge geprägt. Die Hellberge – auch Altmärkische Schweiz genannt – sind ein bis 159,9 m hoher Höhenzug in der westlichen Altmark in Sachsen-Anhalt. 2009 feierte die Region das 40jährige Bestehen des Waldbades mit einem großen Strandfest. Über 7.000 Besucher erlebten dabei Badespaß pur.  

Das Waldbad Zichtau verfügt über einen Sandstrand, über  eine großzügige Liegewiese mit Sonnensegel, eine Kinderwasserrutsche, sanitären Anlagen und einem Bootsverleih. Weiterhin werden Schwimmkurse angeboten. Die Nutzung des Waldbadcafes sowie ein Kiosk mit Imbiss sorgen für das leibliche Wohl der Badegäste. Neben dem Wassersport bietet die Umgebung des Waldbades folgende Sport- und Freizeitmöglichkeiten: Camping, Schwimmlager, Beach- und Volleyball, Kinderspielplatz, Wandern, Radfahren, Reiten und Angeln sowie eine Wassertretstelle.  

Der Wert einer Freizeiteinrichtung, also auch unseres Waldbades, wird an der Besucher- akzeptanz und den Erlösen aus Eintrittspreisen gemessen. Der Förderverein unternimmt attraktivitätssteigernde Maßnahmen und organisiert Veranstaltungen, die den Freizeitwert unseres Waldbades erhöhen und steigende Besucherzahlen nach sich ziehen sollen.   
Weitere Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität des Waldbades Zichtau des Fördervereins sind: Verbesserung der Wasserqualität, Zusammenarbeit mit der gARTenakademie Sachsen-Anhalt e.V., Neugestaltung des ehemaligen Rutschenhügels, Prüfung der Möglichkeiten der Installation einer Solaranlage auf dem Sanitärgebäude, Verschönerungsarbeiten im Waldbad.  

Die Finanzierung des Fördervereins erfolgt über Mitgliedsbeiträge, Fördermittel, Veranstaltungen, Spenden und dem Sponsorenpool.   

Der Vorstand probiert die Sonnenlounge aus

 

 

Arbeitseinsatz 2015